Newsletter ostschweizerinnen.ch - Das FrauenSprachrohr
Ausgabe 1. Juni 2015
Newsletter online anschauen


Ostschweizer FrauenNetzwerkTagung 2015
Jubiläum 20 Jahre St.GallerFrauenNetzwerke
(82 Organisationen)

"Frauennetzwerke:
gestern-heute-morgen"
 
 
Liebe Netzwerkerinnen
 
Unsere WeiterbildungsTagung von Samstag, 13. Juni mit der Trägerschaft von ostschweizerinnen.ch und dem Organisationsteam, zusammengesetzt aus 13 Partnerinnen-Organisationen, steht vor der Tür. Zeit für Interessentinen, sich anzumelden. Es hat noch Plätze frei. Im Anhang finden Sie den Flyer mit dem Programm und dem Anmeldetalon. Lasst Euch inspirieren.
 

Wir vergeben 3 Gratiseintritte an unsere Mitglieder als Geschenk.

Viel Glück

Wer gewinnt diese?
 
Ganz einfach: Sie füllen den elektronischen Anmeldetalon aus unter www.frauennetzwerktagung.ch und fügen bei den Bemerkungen an: Gratiseintritt Mitgliedschaft ostschweizerinnen.ch.
 
Die drei ersten Eingänge gewinnen!

 

Hasta luego am 13. Juni!

Erika Bigler

Ich freue mich sehr, dass ich als Initiantin und Mitgründerin der St.GallerFrauenNetzwerke im 1995 erleben darf, dass mein langjähriges Engagement in der Frauenarbeit und der Vielfalts-Vernetzung Früchte trägt. Wir machen am 13. Juni eine Standortbestimmung und tauschen uns aus mit weiblichen Blick auf die Zukunft der nächsten 20 Jahre. Für mich ist klar, dass eine neue Etappe beginnt. Wir fokussieren vermehrt auf gemeinsame Inhalte, wo es sie gibt, und auf Kooperationen, damit wir vor allem auch in den Medien und der Zivilgesellschaft, der Politik und der Wirtschaft vermehrt hör- und sichtbar sind. Darauf freue ich mich.

Feiern wir gemeinsam, machen Etappenhalt und schauen ohne Grenzen im Kopf in die Zukunft!

Hasta luego am 13. Juni!

Liebe Grüsse
Erika Bigler
Präsidentin www.ostschweizerinnen.ch
 

 
Impressum

ostschweizerinnen.ch
DAS Online-Magazin für Netzwerkerinnen


www.ostschweizerinnen.ch
kontakt@ostschweizerinnen.ch

© Verein ostschweizerinnen.ch
Abmeldung vom Newsletter

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.

Empfehlen Sie unseren Newsletter weiter!